Meine Trainingsangebote decken vor allem die Gebiete ab, die nicht auf dem Hundeplatz trainiert werden können und sind vorrangig für Menschen konzipiert, die ihren Alltag nur noch beschwerlich mit ihrem Hund meistern können. Selbstverständlich sind aber auch alle anderen willkommen, die nur kleine Probleme im Zusammenleben mit ihrem Hund haben, an den Feinheiten feilen möchten oder von Anfang an die richtige Unterstützung wünschen. Die Trainingsangebote sind daher vielfältig und werden jeweils dem Hund-Menschenteam angepasst. Trainiert wird lediglich mit positiven Methoden.

Meine Spezialgebiete:

  • Leinenaggression
  • Stressfreie Leinenführung
  • Trennungsangst (Hund kann nicht alleine bleiben)
  • Angsthunde (Angst vor Menschen, Geräuschen, Gegenständen etc.)
  • Aggression gegen Menschen
  • Aggression gegen andere Hunde
  • Probleme beim Autofahren

Das Training ist immer so aufgebaut, dass beim ersten Kennenlernen eine erste Wesensanalyse des Hundes gemacht wird und der Fall genauer mit Ihnen besprochen wird. Daraufhin erstelle ich Ihnen dann ein individuelles Trainingsangebot.
Für diese erste Einheit von ca. 2 Stunden berechne ich Ihnen eine Pauschale von 100€. Da ich oft gefragt werde wie lange das Training dauert, bis das Problem „gelöst“ ist, muss ich leider sagen, dass das blos von Ihrer eigenen Einstellung und Ihrem Engagement abhängt. Ich kann meinen Kunden immer nur sagen, wie lange ich selbst brauchen würde um das Problem in den Griff zu kriegen. Tendenziell braucht der Kunde doppelt bis dreimal so lange.